Für eine handvoll Spiele

Grüße liebe Leser. 

Zuerst. Ich war nicht im Stadion. Schande über mein Haupt, aber so konnte ich mal wieder erleben, dass Fußball am Radio irgendwie zum Kotzen, aber irgendwie auch großartig ist. Aber das ist wohl eine Ergebnisfrage. 

Mangels geeigneter Pinten in Mailand, (das gestrige Derby hier war der Knaller!), die zweite Bundesliga übertragen, also gegen Anpfiff eine Lokalität mit WLAN gesucht, hätte man auch im Hotel haben können, aber die haben hier wohl erst kürzlich die Modems abgeschafft. Egal. Wurden den Kollegen von SPORT1.fm die Werbeeuronen in den Rachen geworfen. 

Zum Spiel kann ich daher nicht viel sagen, wohl aber über die Schiris, die auch laut Radio eine Leistung an den Tag legten, die wohl auch Ray Charles gebracht hätte. Aber zum Glück müssen wir uns darüber nicht aufregen, denn als die 3 Punkte soweit weg schienen, wie ne Versöhnung bei Sarah und Pietro (wie gehts eigentlich Allesio?), haben wir endlich wieder das Glück rausgefordert, dass uns hoffentlich bis zum 21.5. hold bleibt. Glaub der Schwede neben mir denkt immer noch, dass ich nen Knall hab. Aber so ein Tor feiert sich halt in Gemeinschaft besser. Nach Aufklärung und nem Bierchen fieberten er und seine Jungs dann auch mit. 3-1 = große Deutsch-schwedische Party in Italien. 

15 Punkte übrig. Alles in der eigenen Hand. Gab schon beschissenere Ostern. 

Sonnige 25 Grad Grüße 

Campi

Advertisements

Ein Kommentar zu “Für eine handvoll Spiele

  1. […] war während des Spiels in Italien, aber seine Spielzusammenfassung (hier beim Blog der Eisernen Wildsäue) ist nicht weniger treffend: “Denn als die 3 Punkte soweit weg schienen, wie ne Versöhnung […]

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s